Datenschutzerklärung 2018-04-30T09:14:49+00:00

Datenschutzerklärung

Wir, die Rossmanith GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Erfassung von allgemeinen Informationen

Die Rossmanith GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die
Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind beispielsweise:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.
  • Ähnliche Daten, die der Gefahrenabwehr im Falle eines Angriffs auf unsere Webseite oder ITStruktur
    dienen

Diese Daten werden nicht bestimmten Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Vielmehr wird durch die Erfassung eine korrekte Funktionsweise unserer Webseite gewährleistet, dauerhafte Erreichbarkeit unserer IT-Systeme Sichergestellt und die Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs garantiert.

Speicherung der Daten von Applikationsnutzern

Sollten Sie Nutzer der Applikation ProcessHub sein und sich auf unserer Webseite registrieren, werden Ihre Daten nur soweit verarbeitet, wie es für die Nutzung der Applikation erforderlich ist. Dazu zählen beispielsweise Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Die Software und darin gespeicherte Daten wird in Deutschland gehostet. Die Softwareapplikation, Server und Betriebssoftware sowie sonstige Systemkomponenten werden in einem nach ISO 27018 (Leitfaden zum Schutz personenbezogener Daten in der Cloud) zertifiziertem Rechenzentrum von Dritten betrieben.

Weiterhin setzt die Applikation ProcessHub Cookies ein. Cookies werden in dem entsprechenden Abschnitt weiter unten in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

Es ist uns wichtig, dass Sie jederzeit die vollständige Kontrolle sowie die Herrschaft über Ihre Daten behalten. Sie haben daher die Möglichkeit Ihren Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen selbstständig zu löschen oder zu ändern. Nach erfolgreichem Löschvorgang bleibt ihr Vor- und Nachname zu Protokoll- und Nachweiszwecken in von Ihnen abgeschlossenen Prozessschritten gespeichert. Alle übrigen Daten werden rückstandslos gelöscht.

Auf Wunsch können die Daten auch durch uns gelöscht bzw. geändert werden.
Die dazu erforderlichen Kontaktdaten erhalten Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Webshop

Zur Erbringung von kostenpflichtigen Leistungen über unseren Webshop werden zusätzliche Daten wie z.B. Zahlungsdaten und Ihre Anschrift erfasst.

Diese Daten werden zur Abwicklung Ihres Auftrags verarbeitet. Auf Wunsch können Sie die Daten korrigieren oder durch uns löschen lassen, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Kontaktmöglichkeit über unsere Internetseite

Sie haben die Möglichkeit über unsere Internetseite schnell und unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten. Auch hier ist die Angabe von personenbezogenen Daten, zumindest von Vor-, Nachname und der E-Mail-Adresse notwendig. Diese Daten werden nur intern gespeichert und im Rahmen der Kommunikation mit dem Anfragensteller genutzt.

Einwilligung und Zweckbindung

Bei der Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) erfolgt die Preisgabe Ihrer Daten auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Ihre Daten unterliegen dabei dem deutschen Datenschutzrecht.

Sie erklären sich durch die Eingabe dazu bereit, dass die eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, der Vertragsabwicklung, zur Werbung oder zur Wahrung berechtigter, eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft
widerrufen werden. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht, es sein denn, sie wird von Ihnen ausdrücklich gewünscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte „Cookies“, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine
Viren.

Ziel der Cookies ist es, dass Benutzer unserer Internetseite wiedererkannt werden. Der Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Benutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Zum Beispiel merkt sich ein Cookie den Inhalt des Warenkorbs, den Sie in unserem Online-Shop befüllt
haben.

Sollten Sie eine Nutzung von Cookies nicht wünschen können Sie über eine entsprechende Browsereinstellung die Speicherung von Cookies verhindern. Bitte informieren Sie sich hier über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers. Wir weisen darauf hin, dass ohne Cookies einige Inhalte unserer Webseite eventuell nicht korrekt
nutzbar sind oder nicht korrekt dargestellt werden.

Google Analytics

Auf unserer Webseite wird Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) eingesetzt. Bei Google Analytics handelt es sich um einen Web-Analyse-Dienst der eine Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Webseiten-Besuchern erstellt. Dabei wird zum Beispiel erfasst, wie lange eine Person unsere Internetseite besucht hat, welche Unterseiten angeklickt wurden und von welcher Seite der Besucher gekommen ist. Diese Auswertungen werden
überwiegend zur Optimierung unserer Webseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von
Internetwerbung eingesetzt.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Eine detaillierte Erklärung zu Cookies finden Sie im Abschnitt „Cookies.“ Unsere Internetseite verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, daher werden IPAdressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Im Auftrag des Betreibers dieser Internetseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Internetseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf der Internetseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Internetseitenbetreiber zu erbringen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Daten an uns übermittelt. Dazu zählt unter anderem der Standort, von dem auf unsere Webseite zugegriffen wurde. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Wir weisen darauf hin, dass Google nach dem Privacy Shield abkommen zertifiziert ist und somit einen ähnlich hohen Datenschutzstandard wie er nach EU-Regelungen vorgesehen ist gewährleistet.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar sein werden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Internetseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Betreiber der Google-Analytics Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain
View, CA 94043-1351, USA.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google finden Sie hier:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Remarketing

Unsere Internetseite setzt Remarketing mit Google Analytics für Online-Werbung ein, welches Anzeigen auf Internetseiten durch Drittanbieter und Google schaltet. Hierfür werden Cookies durch diese Internetseite sowie Drittanbieter einschließlich Google eingesetzt. Erstanbieter-Cookies  werden mit Drittanbieter-Cookies kombiniert, um Internetseiten-Anzeigen aufgrund früherer Besuche auszurichten und zu optimieren.

Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und Anzeigen Google im Display-Netzwerk anpassen, in dem Sie die Anzeigeneinstellungen aufrufen:
https://www.google.de/settings/ads

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre
Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA

Google Adwords

Auf unserer Internetseite wird Google Adwords verwendet. Dabei handelt es sich um einen Dienst, der Werbung innerhalb der Google-Suche erlaubt. Die eingeblendeten Anzeigen werden dabei angezeigt, wenn ein Nutzer bestimmte Schlüsselworte in der Google-Suche verwendet.

Zweck dieser Anzeigen ist die Einblendung von Themenrelevanter Werbung und somit auch die Bewerbung unserer Webseite. Weiterhin werden über die Google AdWords auch Werbeanzeigen auf Webseiten von Drittanbietern geschaltet.

Um eine Auswertung darüber erstellen zu können, ob ein Besucher über eine solche Anzeige auf unsere Webseite gelangt ist, setzt Google Adwords sogenannte Conversion-Cookies. Diese Cookies dienen nicht zur Identifikation des Besuchers und verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Google erzeugt darüber Statistiken, die den Erfolg oder Misserfolg einer Werbeanzeige aufzeigen.

Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer IPAdresse an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Wir weisen darauf hin, dass Google nach dem Privacy Shield abkommen zertifiziert ist und somit einen ähnlich hohen Datenschutzstandard wie er nach EU-Regelungen vorgesehen ist gewährleistet.

Die Speicherung von Cookies können Sie über die Einstellungen Ihres Browsers verbieten. Die genauen Hinweise hierzu finden Sie im Abschnitt „Cookies.“
Die Datenschutzbestimmungen von Google können Sie hier nachlesen:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Twitter

Unsere Webseite verwendet Komponenten von Twitter, einem Blogging-Dienst über den Benutzer kurze Blogeinträge bzw. Kurznachrichten verbreiten können.

Die Twitter-Komponente wird eingesetzt, damit unsere Webseiten-Besucher immer die aktuellsten Kurznachrichten der Rossmanith GmbH lesen können.

Durch den Aufruf einer Internetseite auf welcher eine Twitter-Komponente eingesetzt wird, wird ihr Browser veranlasst bestimmte Inhalte von Twitter herunterzuladen. Sollte der Besucher unserer Webseite bei Twitter eingeloggt sein, erkennt Twitter für die Dauer des Webseiten Besuchs welche Unterseiten der Webseite besucht wurden. Diese Daten werden durch die Komponente automatisch an Twitter übertragen.

Verantwortlich für Twitter ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA
94103, USA.

Die Datenschutzbestimmungen von Twitter finden Sie unter https://twitter.com/privacy?lang=de

Aufbewahrungsfrist

Die Speicherung der personenbezogenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der Frist werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern diese nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung benötigt werden.

Rechte der Betroffenen

Sie haben jederzeit das Recht auf Bestätigung, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Sie haben weiterhin jederzeit das Recht Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu erhalten. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte unter privacy@rossmanith.com. Gerne stellen wir Ihnen die über Ihre Person bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einer strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Form zur Verfügung.

Weiterhin stehen Ihnen die Auskünfte über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden zu. Auf Anfrage erhalten Sie auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen.

Sollten die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, nennen wir Ihnen alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten. Falls möglich nennen wir Ihnen auch die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

Weiterhin weisen wir auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde hin und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung (Recht auf Vergessen werden) dieser personenbezogenen Daten. Weiterhin können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen.

Im Falle eines Löschantrags werden wir diesem unverzüglich nachkommen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist nicht mehr notwendig
  • Die von der Datenverarbeitung betroffene Person widerruft Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a DSGVO stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Im Fall der Verarbeitung von personenbezogenen Daten um Direktwerbung zu betreiben, können sie jederzeit einen Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Werbung einlegen. Ihre Daten werden dann nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Sicherheit

Die Rossmanith GmbH setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der Rossmanith GmbH zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und einen möglichst lückenlosen Schutz unserer Internetseite zu gewährleisten. Dennoch weißen wir darauf hin, dass im Rahmen von internetbasierten Datenübertragungen nie ein vollständiger Schutz gewährleistet werden kann. Gerne können Sie uns daher personenbezogene Daten auch auf alternativem Weg (z.B. per Fax oder Telefon) mitteilen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten: privacy@rossmanith.com.

Anschrift

Rossmanith GmbH
Poststraße 41
D-73033 Göppingen
Tel.: 07161 50570 0
Fax: 07161 50570 29
E-Mail: service@processhub.com